Mexperts in
10 Sekunden:

MEXPERTS – die MEdia EXPERTen für Ihre B2B/B2C-Kommunikation! Als PR- und Multimedia-Agentur vermitteln wir seit 1993 erfolgreich zwischen innovativen High-tech-Unternehmen und der Fach-, Tages- und Wirtschaftspresse. Unser erfahrenes Team mit sowohl technischem als auch journalistischem Hintergrund setzt für Ihren Erfolg kreative Ideen, beste Kontakte, neueste Technologien und modernste Kommunikationsmittel ein.

Meinungen von Kunden und Journalisten

"Zuverlässigkeit, Flexibilität und Service sollten für PR-Agenturen selbstverständlich sein. Bei den Mexperts sind genau diese Attribute auf den Punkt zu finden! Im Bereich der Medienarbeit in der Elektronikindustrie und auch bei New Media sind die Mexperts ein ausgezeichneter Partner zur Unterstützung und Ergänzung der Medienarbeit eines High-Tech-Unternehmens! Im Vergleich zu den "Großen" vielleicht klein, aber fein!"

Ralph Heinrich
Qimonda AG, Public Relations

News, die aktuell über unseren Ticker laufen



Infineon kündigt nächste Generation von CoolGaN™ Leistungstransistoren in 8-Zoll-Fertigungsprozessen an
München, 29. Mai 2024 – Die Infineon Technologies AG hat heute zwei neue Generationen von CoolGaN™ Leistungstransistoren für Hochspannung (HV) und Mittelspannung (MV) angekündigt. Damit können Kunden Galliumnitrid (GaN) in Spannungsklassen von 40 V bis 700 V für eine noch breitere Palette von Anwendungen einsetzen, die die Dekarbonisierung und Digitalisierung vorantreiben. Die beiden neuen Produktfamilien werden in hochleistungsfähigen 8-Zoll-Fertigungsprozessen in Kulim (Malaysia) und Villach (Österreich) hergestellt. Damit baut Infineon seine CoolGaN-Vorteile und -Kapazitäten weiter aus, um stabile Lieferketten auf dem Markt für GaN-Bauelemente zu gewährleisten. Nach Schätzungen der Yole Group wird der Markt in den kommenden fünf Jahren um durchschnittlich 46 Prozent pro Jahr (CAGR) wachsen.

PCIM Europe 2024: Infineon treibt die Dekarbonisierung und Digitalisierung mit innovativen Halbleiterlösungen an
München, 28. Mai 2024 – Auf der PCIM Europe 2024 zeigt die Infineon Technologies AG, wie ihre neuesten Halbleiter-, Software- und Tooling-Lösungen auf die aktuellen Herausforderungen der grünen und digitalen Transformation eingehen. Unter dem Motto "Driving decarbonization and digitalization. Together." präsentiert Infineon das umfangreichste Leistungselektronik-Portfolio der Branche, das mit Silizium (Si), Siliziumkarbid (SiC) und Galliumnitrid (GaN) alle relevanten Leistungstechnologien umfasst. Das Unternehmen wird in diesem Jahr auf einer größeren Fläche ausstellen, wobei der Hauptstand Nr. 740 in Halle 7 innovative Lösungen auf Si- und SiC-Basis zeigt, während der benachbarte Stand Nr. 169 dem breiten GaN-Portfolio gewidmet ist. Alternativ können sich Besucherinnen und Besucher auch für die digitale Veranstaltungsplattform von Infineon registrieren.

Die CoolSiC™ MOSFETs 400 V von Infineon definieren Effizienz und Leistungsdichte in Netzteilen für KI-Server neu
München, 27. Mai 2024 – Prozessoren für Künstliche Intelligenz (KI) erfordern zunehmend mehr Leistung. Daher müssen Server-Netzteile (Power Supply Units, PSUs) ebenso eine immer höhere Leistung liefern, ohne dabei die definierten Dimensionen der Server-Racks zu überschreiten. Ursächlich dafür ist der wachsende Energiebedarf von High-Level-Graphic Process Units (GPUs), der bis zum Ende des Jahrzehnts auf 2 kW und mehr pro Chip ansteigen könnte. Diese Anforderungen, sowie die immer anspruchsvolleren Anwendungen und die damit verbundenen spezifischen Kundenbedürfnisse, haben die Infineon Technologies AG dazu veranlasst, die Entwicklung von SiC-MOSFETs auf Spannungen unter 650 V auszuweiten.



Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss